Bilder vom Tag der offenen Tür

Hier sind nun endlich einige Bilder vom Tag der offenen Tür.

Es war eine besonderer Tag für mich!

L1240764

Max bekommt Hanna als seine erste Reiterin – danke Hanna.L1240822 L1240935

Ina und ich, wir werden immer besser. Zum Aufwärmen mit Trense…L1250037 L1250091

… und jetzt auch ohne Trense.
L1250137 L1250148 L1250162

Ich bin wirklich dankbar darüber was mir diese Pferd alles beibringt – danke !

L1250193

Maarouf und ich in unseren neuen Halle – der Hof auf dem ich arbeite liegt in Marburg/Wehrda. L1250251

Maarouf und der Hänger – nur noch wenige Minuten zeigt er, das er den Hänger gruselig findet.
L1250263 L1250269

Ganz ruhig steigt er dann aus dem Hänger, sein Vertrauen in mich ist sehr gewachsen.

L1250292Weiter Bilder auf meine Facebookseite: https://www.facebook.com/pages/Lucia-Ebert-Ausbildung-für-Pferd-und-Mensch/399586970193242?ref=hl

Ich bedanke mich bei den Zuschauerinnen und bei meinem Team. Es war schön!!!

Tag der offenen Tür mit Lucia Ebert am 31.05.2015

Liebe Pferdemenschen,

wir laden Euch herzlich ein zu unserem Tag der offenen Tür.
Wir sehen uns am 31.05.2015 ab 11.00 Uhr auf der Reitanlage der Familie Schulz, auf der Beute 2, 35041 Wehrda.

Das erwartet Euch:

Neben zwei spannenden Stunden, in denen ich mit drei Pferden im Round Pen, an einem Hänger und auf dem Gelassenheitsparcours arbeite, werdet ihr zusätzlich einen Einblick in die Sprache der Pferde bekommen. Ihr könnt jederzeit Fragen stellen und werdet außerdem mit leckerem Kuchen und Kaffe versorgt.

Als zertifizierte Monty Roberts Instruktorin ist es mir wichtig Euch ein besonderes Verständnis für Euer Pferd näher zu bringen:

  • Wie denken Pferde?
  • Wieso gehen Pferde nicht gerne in den Hänger?
  • Was kann ich ändern damit mein Pferd mir vertraut?

Kurz: Ein Programm welches Euch einen interessanten Einblick in meine Arbeit mit den Pferden verschafft!

 

_IGP4971

Der nächste Termin für einen Vortrag steht!

Ihr habt den Vortrag verpasst? Der nächste Termin steht schon. Am Samstag den 21. März um 18.30 gibt es in Oberrosphe den Stammtisch der Westernreiterfreunde Burgwald. In diesem Rahmen halte ich einen Vortrag.

Bitte meldet euch kurz an, da die Plätze begrenzt sind.

Der Vortrag am Montag hat mir sehr viel Spaß gemacht! Wer auch einmal einen Vortrag in ihrem Stall möchte, kann einfach einen Termin mit mir aus machen!
_IGP4972 - Arbeitskopie 2

Eine neues Pferd für mich

Ich habe mir vor etwa einem Monat eine Stute gekauft. Sie heißt Zaan Me Inagraa, ich nenne sie kurz Ina, als sie kam war sie noch roh. Jetzt longiere ich sie, natürlich an der Doppellonge 😉 und reite ich sie in der Bahn und im Gelände. Hier sind ein paar Fotos von uns zusammen. Sie wird mir hier und da mal aushelfen. In welchem Rahmen ist zur Zeit noch nicht klar. 10614093_10204446363856057_922327775_n20140724_140152 20140724_141517 10617236_10204446322975035_27395087_n

Einführungskurs in Marburg

Am 27.7.2014 hat der erste Kurs einer von Monty Roberts zertifizierten Trainerin hier in Marburg statt gefunden. Für mich, Lucia Ebert ein aufregender und besonderer Tag. Mir hat es viel Spaß gemacht zu erklären und alle Fragen zu beantworten.  Hier ein paar Impressionen aus der Reitanlage der Blista in Marburg.

JU27

Lucia Ebert mit Laurora beim Join Up.

 

DH27

 

 

Lucia Ebert und Nathalie Hörning mit La Vie bei der Erklärung zum Gebrauch des Dually Halfters.

IMG_8349

Lucia Ebert mit Ina beim Gelassenheitstraining.

DL27

Im Round Pen Nathalie Hörning mit Rhodos, bei der Doppellonge.

Und zu Schluss ein Gruppenfoto von den TeilnehmerinnenGruppenfoto Einführungskurs 07:2014

Vielen Dank!

Kurs in Neu Anspach

Der Kurs am 6.7. in Neu Anspach war ein spannender, aufregender und lehrreicher Tag.
Sechs Menschen und sechs Pferde haben einen Tag lang mit mir in Neu Anspach gelernt.

20140706_142517

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lisa und Dublin haben zusammen mit mir tapfer dem Plastik Monster getrotzt.
ACHTUNG jetzt springt es gleich wieder hoch!

20140706_142523a

 

 

 

 

 

 

Die TeilnehmerInnen haben am Morgen alle zusammen den Umgang mit dem Dually Halfter kennen gelernt. Im Anschluss dazu gab es für jedes Mensch – Pferd – Team eine individuelle Trainingseinheit.
Ich danke den TeilnehmerInnen für den schönen Tag!

„Wir haben im Juli 2014 an einem Kurs von Luci teilgnommen. Sie geht individuell auf die Teilnehmer und ihre Pferde ein, nimmt sich die Zeit die gebraucht wird und beendet die Übung mit einem positiven Ergebnis. Dabei bleibt sie immer bei ihrem Grundsatz ohne Gewalt mit dem Pferd zu arbeiten. Sehr erwähnenswert und für mich persönlich sehr wertvoll ist ihre offene und ehrliche Art und ihre Bereitschaft ihre eigene langjährige Erfahrung und ihre Ansichten mit ihren Teilnehmern zu teilen. Am Ende des Tages hat jeder Teilnehmer ein Feedback zu sich und seinem Pferd bekommen. Mein Fazit: ein erfolgreicher Tag der mir Lust auf mehr Horsemanship gemacht hat.“  Lisa, aus Neu Anspach