– egal welche Reitweise wir gewählt haben, ein Pferd ist ein Pferd.

Das Pferd wird vom Boden aus vorbereitet, sodass wir entsprechend fein reiten können. Wie setze ich die Sprache der Pferde richtig ein, wenn ich im Sattel sitze? Ich zeige ihnen wie Sie mit Ihrem Pferd durch dick und dünn gehen werden.

Wichtig ist mir, dass Sie lernen wie Sie ihr Pferd an den Zügel heran reiten und wie Sie in Momenten in denen Ihre Pferd scheut angemessen reagieren. Reiten, beziehungsweise Training hat keine Grenzen. Fragen die mein Pferd während ich am Boden bin schon nicht bejaht, machen mir natürlich beim Reiten schwierigkeiten. Des Weiteren werden wir mit verschieden Objekten arbeiten, z.B. werden wir über Planen, Paletten und durch Flattervorhänge reiten.

 

Mir, als zertifizierte Monty Roberts Trainerin, ist es wichtig Ihnen das Verständnis für Ihr Pferd näher zu bringen:

  • Wie kann ich Missverständnisse, aus dem Sattel, auf lösen?
  • Was kann ich tun, damit mein Pferd mir vertraut?

Die Methoden, Tricks und Tipps, die wir einsetzen, können Sie sehr leicht auf Ihre Bedürfnisse und Trainingsziele übertragen und mit Ihrem Pferd einsetzen.

Kurz: Sie erwartet ein ausführliches Programm mit dem nötigen Rüstzeug für lösende und aufbauende Arbeit vom Boden und im Sattel, die Ihnen und Ihrem Pferd Freude machen werden. 

Kosten:    250 € pro Person (inkl. Box), mit Schulpferd 270€

Termin:   23. + 24. März 2019

Adresse:   Auf der Beute 2, 35041 Wehrda

Kontakt:   Lucia Ebert, Mobil 01713465156

Den Platz im Kurs sichern Sie sich mit einer Anzahlung. Kontaktieren Sie mich für mehr Informationen!